Wunderschöne Gottesdienste

Wer nicht zum Gottesdienst kommt, verpasst etwas ... heute zum Beispiel Bariton Andreas Post mit Dvoraks Biblischen Liedern und als Sänger der Gemeindechoräle, begleitet von Frank Schreiber. Seit heute gilt für St. Nicolai: man darf zu zweit nebeneinander sitzen und darf am Platz seinen Mund-Nasenschutz ablegen. Es lohnt sich, zu kommen.